Galerie wird geladen

Physikalische-Therapie Wärme, Strom, Licht, Wasser, Massage, mechanische & manuelle Behandlung


Chiro-Therapie

Die manuelle Medizin wird zur Heilbehandlung angewendet, wenn Funktionsstörungen des Bewegungsapparates Beschwerden verursachen.

CO2-Trockengasbad

CO2 bietet in Form von Trockengas als natürliches Heilmittel nicht nur in der Nachbehandlung bereits bestehender Schädigungen sondern auch als Präventionsmaßnahme bei entsprechender Risikostellung ( Diabetes, Übergewicht, Nikotin ) besondere Vorteile. Diese Anwendung erweitert die Blutgefäße, verbessert die Durchblutung, wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Wundheilung.

Elektro-Therapie

Therapeutische und medizinische Anwendungen mit elektrischem Strom

Ergo-Therapie

Eine Therapieform, die sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren Auswirkungen auf den Menschen und dessen Umwelt befasst

Hydro-Therapie

Die Hydrotherapie ist eine methodische Anwendung von Wasser zur Behandlung akuter oder chronischer Beschwerden, zur Stabilisierung von Körperfunktionen, zur Vorbeugung, zur Rehabilitation und/oder zur Regeneration.

Individuelle Anwendungen in der Behandlungsbasis

Licht-Therapie

Lichtanwendungen

Die Lichttherapie ist ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen. Es werden zum Beispiel Depressionen und die damit häufig verbundenen Schlafstörungen, oder Hauterkrankungen wie beispielsweise Neurodermitis und Psoriasis behandelt.

Magnetfeld-Therapie

Je nach Hersteller des Magnetfeldgenerators werden statische oder pulsierende Magnetfelder mit verschiedenen Frequenzen, Intensitäten und Programmen erzeugt. Varianten mit Wechselfeldern werden als Magnetfeldresonanztherapie, Quantronmagnetresonanztherapie und Pulsierende Signaltherapie angeboten. Im Wellnessbereich wird vorwiegend mit statischen Magnetfeldern gearbeitet. Permanentmagneten, die statische Magnetfelder erzeugen, gibt es in Form von Pflastern, Einlegesohlen, Armbändern usw.

Massage-Therapie

Massage Therapie

Die Massage im weitesten Sinne ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.

Physiotherapeutische Gruppenanwendungen

Anwendungen der Krankengymnastik durch einen Arzt/Therapeut mit einer Gruppe von Teilnehmern.

Schallwellen-Therapie

Die Phonophorese bezeichnet die therapeutischen Anwendung von hörbaren Schallwellen, aber auch Infraschall und Ultraschall.

Wärme- & Kälte-Therapie

Unter Wärmetherapie versteht man allgemein die Anwendung von Wärme zur Behandlung v. a. von Schmerzen und Muskelverspannungen.

NACHOBEN
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.