Galerie wird geladen

Triggerpunktmassage

Triggerpunkte sind kleine Verhärtungen oder Verklebungen von Muskelfasern, die Schmerzen in umgebenden Körperregionen auslösen können (triggern). Oft lösen sie sich nach einiger Zeit von alleine wieder auf oder sie sind so klein, dass keine dauerhaften Beschwerden auftreten. Durch langfristige Fehlhaltung und Überlastung können sie sich jedoch mit der Zeit sehr schmerzhaft bemerkbar machen. Die Triggerpunkttherapie hat als Ziel die Triggerpunkte zu beseitugen. Rund 80 bis 90 % der Schmerzsyndrome sollen auf derartige Muskulaturverhärtungen zurückzuführen sein.


NACHOBEN
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.