Beiträge zur Kategorie: ‘Hinweise’

Patientenorientiertes Blutmanagement

Beitrag vom:

Die WHO (Welt Gesundheits Organisation) regt seit 2011 aktiv zu einem PBM (Patientenorientierten Blutmanagement) an, um verantwortungsbewusst und möglichst sicher mit aus Blut gewonnenen Produkten umzugehen. Ein wesentlicher Bestandteil des PBM sind fremdblutsparende Maßnahmen, die individuell auf den jeweiligen Patienten abgestimmt werden. Was Jahrzehnte lang als unumgänglich galt, um einem Menschen das Leben zu retten, […]

Was man gegen dunkle Augenringe tun kann

Beitrag vom:

Woher Augenringe kommen, haben wir im vorherigen Beitrag „Mythos oder Medizin – Augenränder von zu wenig Schlaf“ geklärt. Jetzt ist natürlich die Frage, wie man sie wieder loswerden kann. Denn wenn es Auslöser gibt, dann kann man ja diese Auslöser meist auch beseitigen. Darüber hinaus gibt es auch noch ein paar Tipps für eine schnelle […]

Ich bin wetterfühlig – gibt es das überhaupt?

Beitrag vom:

So manch ein Mensch bezeichnet sich als wetterfühlig. Wenn sich das Wetter schlagartig ändert, treten auf einmal Schmerzen auf, man fühlt sich „nicht ganz da“, irgendwie ist alles nicht ganz auf der gewohnten Leistungshöhe. Kann das aber tatsächlich am Wetter liegen? Oder ist es gar reine Einbildung? Die Frage ist nur, ob so viele Menschen, […]

Rückblick auf Medizin-Durchbruch 2014

Beitrag vom:

Seit Eröffnung unseres Blogs berichten wir immer wieder über neueste Errungenschaften der modernen Medizin, um Interessenten auf dem Laufenden zu halten. In unserem Rückblick auf das vergangene Jahr beschränken wir uns jetzt auf die positiven Aspekte, die in der Forschung für die Medizin erreicht wurden. Es gibt nämlich in der Tat sensationelle Durchbrüche, die auf […]

Schlafprobleme 2 – Schlaf-Apnoe

Beitrag vom:

Wie bereits im Vorherigen Artikel beschrieben, sind Schlafprobleme weit verbreitet. Sofern sie kurzzeitig auftreten, ist dies noch kein Problem. Sogar relativ ‚normal‘ wenn man Stress am Arbeitsplatz oder im Privatleben hat. In diesem Artikel beschreiben wir 4 weitere mögliche Symptome von Schlafproblemen. 5. Schnarchen mit gelegentlichen Atempausen (Schlaf-Apnoe) Etwa die Hälfte aller Männer über 45 Jahren […]

Barrierefrei – warum heute so wichtig?

Beitrag vom:

In einer Bevölkerungsbefragung gab die Hälfte aller Bürger an, dass für sie eine barrierefreie Arztpraxis wichtig oder sogar sehr wichtig sei. Was bedeutet Barrierefreiheit? Warum ist sie für so viele Menschen heute wichtig? Laut BÄK (Bundesärztekammer) ist es ein Hauptanliegen der Ärzte, möglichst allen Menschen einen ungehinderten Zugang zu ihrer Praxis zu ermöglichen. Daher hat […]

Sammlerleidenschaft

Beitrag vom:

Warum entbrennt in manchen Menschen eine wahre Sammlerleidenschaft, die sie dazu bringt, Unsummen auf den Tisch zu legen? Wenn es ein gewisses Ausmaß annimmt, dann spricht man bereits von einem krankhaften Verhalten. „Messi“ ist ein Begriff, der nicht nur den Fußballspieler kenntlich macht. Es umschreibt auch ein krankhaftes Sammelverhalten. Korrekt spricht man von dem „Messie-Syndrom“, […]

14. November 2014 ist Welt-Diabetes-Tag

Beitrag vom:

„Gesundes Essen beginnt mit dem Frühstück“ lautet das Motto vom diesjährigen Welt-Diabetes-Tag Die IDF (International Diabetes Federation) initiierte das Thema „gesundes Leben mit Diabetes“ für die Jahre 2014 bis 2016. Darum nimmt in diesem Jahr auf dem Welt-Diabetes-Tag Essen und Ernährung im Zusammenhang mit Diabetes eine zentrale Rolle ein. Weltweit gibt es etwa 400 Millionen […]

Da schlägt was auf den Magen – die häufigsten Magenbeschwerden

Beitrag vom:

Sodbrennen, Reflux, funktionelle Dyspepsie, Übelkeit und Erbrechen, Entzündung und Geschwür, Helicobacter pylori – um nur einige zu nennen. Der Magen ist im ständigen Einsatz und empfindlicher als so mancher vielleicht denkt. Daher ist es unbedingt erforderlich, sich etwas näher mit dem Magen auseinander zu setzen. Was tut dem Magen gut? Was schadet ihm? Worauf sollte […]

Mit eHealth Richtung Zukunft im Gesundheitswesen

Beitrag vom:

Wenn Wissenschaft und Forschung ineffektive Strukturen im Gesundheitswesen hinterfragen und Produkte im Dienst des Menschen entwickelt, dann will man die Bahnen Richtung Zukunft ausrichten. Längst ist man sich im Klaren darüber, dass die Qualität im Gesundheitswesen nur sektorübergreifend verbessert werden kann. Insbesondere der demografische Wandel impliziert  neue konstruktive Ideen aus Wissenschaft, Forschung, Gesundheitswissenschaft und den […]

NACH OBEN