Galerie wird geladen

Das Klima in Polen

Das Klima Polens ist ein gemäßigtes Übergangsklima, sehr ähnlich wie das Klima in Deutschland. Die trockene Luft aus dem eurasischen Kontinent trifft hier auf die feuchte Luft aus dem Atlantik. Im Osten und Südosten gibt es ein Kontinentalklima. Im Westen und Norden kommt das gemäßigte Seeklima zum Ausdruck. Als eine Achse oder Trennlinie gilt hier die obere Warthe und untere Weichsel. Anders ausgedrückt: Je weiter man vom Westen nach Osten reist, desto mehr kommt die kontinentale Ausprägung gegenüber der maritimen zur Geltung. Je weiter nach Osten oder Südosten, desto trockener und heißer werden die Sommer und die Winter frostiger und Schneeintensiver.

NACHOBEN
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.