Galerie wird geladen

Die polnische Kultur

Die polnische Kultur ist abwechslungsreich und stark mit der wechselvollen Geschichte Polens verknüpft. In Disziplinen, wie in der Literatur, der Musik und der Kunst, versuchten immer wieder künstlerische Schöpfer, den Kampf um die Souveränität Polens mit ihren Mitteln zu unterstützen.

Zu den bekanntesten gehören die nationalen Gedichte von Adam Mickiewicz, Prosawerke eines der ersten Literaturnobelpreisträgers Henryk Sienkiewicz, die Historienmalerei von Jan Matejko und die frühen Klavierwerke von Frédéric Chopin. Berühmt ist ferner der polnische Symbolismus und die polnische Plakatmalerei. Ebenso der polnische Film mit hervorragenden Regisseuren, wie Roman Polański, Andrzej Wajda, Krzysztof Kieślowski, Krzysztof Zanussi, Agnieszka Holland und Jerzy Hoffman findet weltweit Bewunderung.

Die breitgefächerte Kultur Polens ist heute von Globalisierungstendenzen und finanziellen Problemen betroffen, andererseits kann sie, gerade in der Kulturszene größerer Städte eine eigene Identität erhalten.

NACHOBEN
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.