Kuren in Swinemünde (Swinoujscie)

Swinemünde (poln Świnoujście) ist mit seinen über 41.000 Einwohnern die größte Stadt auf der Insel Usedom und ein sehr beliebter Kurort. An der polnischen Ostseeküste gelegen wird Swinemünde im Norden von der Ostsee, im Osten vom Fluss Swine und im Süden vom Stettiner Haff umgeben. Hier herrscht ein relativ warmes Klima mit zahlreichen Sonnentagen.

Seit über zwei Jahrhunderten ist Swinemünde für Kuren und Naherholung bekannt. Bereits im Jahr 1824 war es eines der ersten deutschen Osteseebäder. Bis heute nutzt Swinemünde erfolgreich ihre Vorteile für das Wohl und die Erholung der sie besuchenden Kurgäste. Ohne Zweifel werden viele von ihnen von dem breiten Strand und der sehr schönen Umgebung angezogen. Seen und Wälder liegen greifbar nah. Mit Solequellen und Moorbädern gilt es als Perle der polnischen Ostseeküste. Von Swinemünde aus können auch Ausflüge in die nahegelegenen deutschen Kurorte Ahlbeck und Heringsdorf sowie dem polnischen Seebad Misdroy unternommen werden.

Die grenznahe Lage von Swinemünde und die sehr gute Bahnverbindung nach Deutschland sorgen für viele deutsche Kurgäste. Im Kurviertel befinden sich zahlreiche Pensionen und Kurhotels, die mit ihren Badeabteilungen hervorragende Kuren ermöglichen. Die gute Wasserqualität und Europas längste Strandpromenade locken jedes Jahr sonnenhungrige Kurgäste an.

Wir laden Sie herzlich zu Kuren in Swinemünde ein!

Angebote in Swinemünde (Swinoujscie)

NACHOBEN
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.