Galerie wird geladen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Leistungen und Angeboten dieser Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Grundsätzlich können Sie das Webangebot von Barbara Reisen ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten nutzen. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, wann Barbara Reisen welche Daten erfasst, wie damit umgegangen und wie der Schutz Ihrer Daten gewährleistet wird.

Wann werden Daten erhoben?

Wenn Sie eine Reiseanmeldung, Katalog- oder Gutscheinbestellung tätigen, teilen Sie uns auf freiwilliger Basis Ihre personenbezogenen Daten mit, sofern Sie hierzu durch Abgabe einer Einverständniserklärung eingewilligt haben.

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden auch anonymisierte Daten erhoben und ausgetauscht.

Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer Daten verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. 

Welche Daten werden erhoben?

Personenbezogene Daten sind z.B. Name, Adresse, Postanschrift, IP-Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Diese werden zur Abwicklung der von Ihnen ausgewählten Angebote und Dienste, insbesondere bei der Reiseanmeldung, Katalog- oder Gutscheinbestellung erhoben. Auch wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, können personenbezogene Daten erhoben werden. Wir möchten es an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind personenbezogene Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Anonymisierte Daten Barbara-Reisen erhebt und speichert Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Dies sind z.B. Typ und Version Ihres Internet-Browsers, verwendetes Betriebssystem, die aufgerufene Seite, Uhrzeit der Serveranfrage. Falls Sie keine anonymisierten Daten übermitteln wollen, ändern Sie dies bitte in den Einstellungen ihres Browsers.

Wie werden Daten genutzt?

Gegenstand von Barbara Reisen ist der Vertrieb von Touristikleistungen und die damit in Verbindung stehenden Dienstleistungen, Abrechnungen und Serviceleistungen. Die Erhebung, Verarbeitung sowie Nutzung personenbezogener Daten erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke. Durch das Anklicken der Einverständniserklärung stimmen Sie der Nutzung Ihrer Daten, auch einer möglichen späteren Zusendung des Reisekataloges oder Werbematerials, zu. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung: Gemäß Art. 6 der EU-DSGVO und § 28 BDSG ist die Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung zur Erfüllung der zuvor genannten Zwecke rechtmäßig und erforderlich. 

Sofern wir anonymisierte Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website erheben, verwenden wir diese allein für statistische Zwecke, um die Nachfrage nach Barbara-Reisen-Webangeboten zu messen, sowie zur Verbesserung der Qualität unseres Online-Dienstes. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot von Barbara-Reisen protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Barbara Reisen gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung erhalten.

Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten.

Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an: Barbara Reisen e.K., Wagenfeldstr. 8, 59379 Selm-Bork, Tel.: 02592/977990, kontakt@barbara-reisen.de

Unsere Datenschutzbeauftragte ist Frau Anna-Lena Diekmann.

Cookies

Damit Sie möglichst fließend auf allen Seiten des Barbara-Reisen-Angebots navigieren können, verwenden wir so genannte Session-Cookies. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Mit der Session-ID wird Ihre Reiseanmeldung zusammengestellt. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Sitzung beenden (die Seite verlassen). 

Umgang mit Cookies

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Wenn Sie die Funktion der Reiseanmeldung bei Barbara Reisen nutzen möchten, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass zumindest Session-Cookies akzeptiert werden.

Wenn Sie alle Cookies - auch Session-Cookies - ablehnen, kann eine Reiseanmeldung nicht durchgeführt werden. 

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Daten geht. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: In der Anzeige der Browserzeile muss „https://“ stehen. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Bitte übermitteln Sie vertrauliche Informationen, zum Beispiel bei der Reiseanmeldung oder anderen Formularen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.

NACHOBEN
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.